Jubiläumsreihe Mai

40 Jahre ERF Österreich – das wollen wir natürlich auch in unserem Radioprogramm feiern. Ab Mai bis Dezember wird Imo Trojan Ihnen regelmäßig Highlights aus unserem reich gefüllten Archiv präsentieren, in unserer

 

Jubiläumssendereihe ERF Österreich Gold

„Schätze aus dem ERF Archiv aus 40 Jahren“

 

Freuen Sie sich also auf Klassiker zum zeitlosen Slogan von ERF Österreich „Glauben entdecken, Leben gestalten“.

Zusätzlich zu diesen „Klassikern“ planen wir neue Sendungen, in denen MitarbeiterInnen sowie WegbegleiterInnen auf diese 40 Jahre zurückblicken. Damit Sie immer genau wissen, wann welche Sendungen zu hören sind, finden Sie weiter unten das Radioprogramm für den Monat Mai.

Oder Sie können hier die Beilage der Programmzeitschrift ANTENNE mit dem Sendungsplan downloaden.

Falls Sie die gedruckte Version unserer Beilage alle 2 Monate bekommen wollen, können Sie uns eine Mail an erf@erf.at schreiben oder gleich das Kontaktformular auf der Webseite verwenden.

 

Einzelthemen – Sendetermine auf  ERF Plus Österreich:

 

Weiterlesen

April 2021: Goldene Regeln für ein besseres Miteinander

Referentin im Thema des Monats April: Dr. Ute Horn

Stolz, Dankbarkeit, Liebe, Konsequenz – das alles und natürlich noch viel mehr gehört zu guter Kindererziehung. Ärger und Wut über Ungerechtigkeit ist etwas Gutes und kann uns motivieren aktiv zu werden. Es gibt aber auch Ärger, der unberechtigt ist. Ob wir zornig reagieren ist immer eine Entscheidung. Auch wenn uns etwas ärgert oder überfordert, gibt es Wege diese Emotionen ruhig zu kommunizieren und die Situation zu entschärfen. Als Mutter von sieben Kindern gibt Ute Horn weise und praktische Tipps für den Alltag mit Kindern.

 

Einzelthemen – Sendetermine auf  ERF Plus Österreich:

Weiterlesen

Andreas Bergeslow: Ich überlebte meinen Tod!

Jänner 1995, in der Nähe des Baikalsees in Ostsibirien: Der in Kasachstan als Deutschstämmiger in einer christlichen Pastorenfamilie aufgewachsene Andreas Bergeslow ist mit zwei Mitarbeitern auf einer Dienstreise mit dem Auto unterwegs, um kleine abgelegene Kirchen zu besuchen. Im Schneegestöber kommt es zu einem folgenschweren Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden LKW. Bergeslow erleidet schwerste innere Verletzungen und Knochenbrüche. Mehrere innere Organe müssen entnommen werden. Er verstirbt noch im Krankenhaus auf dem OP-Tisch. Weiterlesen

März 2021: Von der Gerechtigkeit Gottes

Wie können wir jemals vor Gott bestehen? Gott ist heilig, gerecht und gut – wir Menschen sind es nicht. Wir mögen uns zwar gerecht fühlen, aber vor Gott sind wir es nicht. Unsere einzige Chance ist: Begnadigung. Nicht weil wir besser sind, werden wir als Christen am Jüngsten Tag begnadigt, sondern weil Jesus Christus es so gut mit uns meint. Wir sind zwar schuldig, aber Gott spricht uns trotz unserer Schuld frei. Prof. Dr. Hans-Joachim Eckstein erklärt diese Unterscheidung sehr eindrücklich.

Referent im Thema des Monats März 2021:

Prof. Dr. Hans-Joachim Eckstein, war bis 2016 Professor an der Universität Tübingen und hielt an der dortigen Theologischen Fakultät den Lehrstuhl für „Neues Testament“ inne. Vor 2001 lehrte er an der Universität Heidelberg. Während seiner Lehrtätigkeit veröffentlichte Eckstein zahlreiche Bücher, von denen viele zu Bestsellern wurden.

Auswahl einiger Bücher

  • Die Wirklichkeit der Auferstehung
  • Wie will die Bibel verstanden werden?
  • Zeit der ersten Liebe
  • Glaube als Beziehung

 

Einzelthemen – Sendetermine auf  ERF Plus Österreich:

Weiterlesen

Februar 2021: Israel – Zeiger an der Weltenuhr

Ist Israel nicht ein Staat wie jeder andere? Nein. Mit Israel schreibt Gott Geschichte. Gerade jetzt tun sich um Israel wieder erstaunliche Dinge. Johannes Gerloff geht in mehreren Vorträgen auf diese Entwicklungen ein. Hören Sie, wie Gott seit der Staatsgründung Israels am 14. Mai 1948 mit seinem Volk wieder Geschichte schreibt, und was das alles für uns bedeutet.

Referent im Thema des Monats Februar 2021:

Johannes Gerloff, geb. 1963, verheiratet, fünf Kinder, seit 1999 Nachrichtenkorrespondent in Israel, Referent und Autor mehrerer Bücher zum Thema Israel. Gerloff spricht Hebräisch und ist als Journalist sowohl bei der israelischen Regierung wie auch bei der Palästinensischen Autonomiebehörde akkreditiert. Er kennt den Konflikt zwischen Israel und den Palästinenser aus unmittelbarer Beobachtung.

Autor der Bücher

  • Die Palästinenser
  • Jüdische Siedlungen: Kriegsverbrechen oder Erfüllung biblischer Prophetie?
  • Verflucht und von Christus getrennt: Israel und die Heidenvölker
  • Jerusalem – Die Stadt des großen Königs: Theologisches und Politisches aus dem Tagebuch eines Korrespondenten

 

Einzelthemen – Sendetermine auf  ERF Plus Österreich:

Weiterlesen