ERF Plus ÖSTERREICH Unterstützerwoche

Liebe ERF Freunde,

unser gemeinsamer Traum, die Gute Nachricht von Jesus Christus über digitales Radio in Österreich zu verbreiten, wird endlich wahr. Seit dem 28. Mai ist das neue Digitalradio (DAB+) nicht mehr nur in Wien sondern auch in Graz, Linz und in Bregenz empfangbar. Durch Ihre Unterstützung war unser Sender „ERF Plus Österreich“ gleich von Anfang an mit dabei. Und es gibt noch eine gute Nachricht: mehr als eine Million digitaler Radiogeräte sind hierzulande bereits über den regulären Handel verkauft worden und befinden sich nun in österreichischen Haushalten. Somit hören bereits jetzt unzählige Menschen das Evangelium im Radio. Das stellt uns allerdings auch vor eine große Herausforderung. Um Radiosendungen aus Österreich zu produzieren, müssen wir unser Personal entsprechend entlohnen.

Aus diesem Grund wenden wir uns mit einer einfachen und wichtigen Bitte an Sie. Wollen Sie mit einer kleinen monatlichen Spende die Produktion der Radiosendungen aus Österreich ermöglichen?

Bitte klicken Sie hier, um zu spenden. 10 € monatlich, oder jeder andere Betrag, den Sie beitragen, kann viel bewirken.

Bis Jahresende 2020 wird DAB+ in ganz Österreich verfügbar sein. Das bedeutet: schon bald kommen wieder weitere Städte und Regionen dazu, in denen wir per Knopfdruck Menschen übers Radio mit dem Evangelium erreichen können. Stellen Sie sich vor, was das bedeuten könnte. Mit Ihrer Hilfe wollen wir : weiterlesen

Christen aller Konfessionen wollen in Klagenfurt öffentlich ihren Glauben bekennen. „Marsch für Jesus“ am 14. September in Kärnten.

Klagenfurt, 23.8.2019 – Am kommenden 14. September findet in Klagenfurt zum zweiten Mal der „Marsch für Jesus“ statt, der weltweit schon seit Jahren Millionen Menschen auf die Straßen bringt. Bereits vor zwei Jahren haben 4.500 Christen aus den verschiedenen Kirchen und Freikirchen auf diese Weise Einheit in der Vielfalt und ihren gemeinsamen Glauben an Jesus öffentlich zum Ausdruck gebracht. In Wien hat dieses überkonfessionelle Großereignis im Jahr 2016 über 18.000 Christen aus allen christlichen Kirchen in Wien zusammengebracht. weiterlesen

Prediger Ben Fitzgerald mit Altkanzler Sebastian Kurz

Viel Lärm um nichts – das Gebet, das Österreich spaltet

Am vergangenem Wochenende fand in der Wiener Stadthalle das ökumenische Großevent „Awakening Austria“ statt.
     
Die Veranstaltung, an der rund 10.000 Personen aus ca. 45 Ländern und unterschiedlichen Konfessionen teilnahmen, wäre von der Öffentlichkeit wohl kaum wahrgenommen, wenn dort nicht für Altkanzler Sebastian Kurz gebetet worden wäre. Kurz nütze eine religiöse Veranstaltung für seinen Wahlkampf, so die Kritik. Dem ist jedoch zunächst mal entgegenzuhalten, dass ein Großteil der Teilnehmer aus dem Ausland angereist war und in Österreich gar nicht stimmberechtigt ist.
     

weiterlesen

ERF Plus jetzt in Wien, Graz, Linz und Bregenz

Seit 28. Mai 2019 ist das neue Digitalradio DAB+ nun auch in Graz, Linz und Bregenz zu empfangen. Damit kommt  ERF Plus Österreich nun endlich in die Bundesländer. Ab sofort können Sie an ihrem Digitalradiogerät einen Sendersuchlauf starten und den ERF auf Knopfdruck empfangen. Wo genau der Empfang möglich ist, entnehmen Sie bitte der Landkarte auf der offiziellen Seite von Digitalradio in Österreich.

Wichtiger Hinweis für Wien: wir sind nun mit  ERF Plus Österreich  auf den landesweiten Verteiler von DAB+ „übersiedelt“. Daher müssen Sie auch in Wien einen neuen Sendersuchlauf starten, um den ERF wie gewohnt empfangen zu können.

 


 

Links:

 

 

 

Schweigemarsch in Wien

„Christenverfolgung ist schlimmer als je zuvor“ – Dr. Elmar Kuhn über Schweigemarsch für verfolgte Christen

Am 24. Mai 2019 findet in Österreich die bereits zur Tradition gewordene „Lange Nacht der Kirchen“ statt. Zum Auftakt findet in der Wiener Innenstadt ein Schweigemarsch für verfolgte Christen statt. Wir sprachen vorab mit Dr. Elmar Kuhn, dem Generalsekretär von „Christen in Not“. Er meint, die heutige Christenverfolgung sei schlimmer als je zuvor.

 


 

Links: