Andreas Bergeslow: Ich überlebte meinen Tod!

Jänner 1995, in der Nähe des Baikalsees in Ostsibirien: Der in Kasachstan als Deutschstämmiger in einer christlichen Pastorenfamilie aufgewachsene Andreas Bergeslow ist mit zwei Mitarbeitern auf einer Dienstreise mit dem Auto unterwegs, um kleine abgelegene Kirchen zu besuchen. Im Schneegestöber kommt es zu einem folgenschweren Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden LKW. Bergeslow erleidet schwerste innere Verletzungen und Knochenbrüche. Mehrere innere Organe müssen entnommen werden. Er verstirbt noch im Krankenhaus auf dem OP-Tisch. Weiterlesen

März 2021: Von der Gerechtigkeit Gottes

Wie können wir jemals vor Gott bestehen? Gott ist heilig, gerecht und gut – wir Menschen sind es nicht. Wir mögen uns zwar gerecht fühlen, aber vor Gott sind wir es nicht. Unsere einzige Chance ist: Begnadigung. Nicht weil wir besser sind, werden wir als Christen am Jüngsten Tag begnadigt, sondern weil Jesus Christus es so gut mit uns meint. Wir sind zwar schuldig, aber Gott spricht uns trotz unserer Schuld frei. Prof. Dr. Hans-Joachim Eckstein erklärt diese Unterscheidung sehr eindrücklich.

Referent im Thema des Monats März 2021:

Prof. Dr. Hans-Joachim Eckstein, war bis 2016 Professor an der Universität Tübingen und hielt an der dortigen Theologischen Fakultät den Lehrstuhl für „Neues Testament“ inne. Vor 2001 lehrte er an der Universität Heidelberg. Während seiner Lehrtätigkeit veröffentlichte Eckstein zahlreiche Bücher, von denen viele zu Bestsellern wurden.

Auswahl einiger Bücher

  • Die Wirklichkeit der Auferstehung
  • Wie will die Bibel verstanden werden?
  • Zeit der ersten Liebe
  • Glaube als Beziehung

 

Einzelthemen – Sendetermine auf  ERF Plus Österreich:

Weiterlesen

Februar 2021: Israel – Zeiger an der Weltenuhr

Ist Israel nicht ein Staat wie jeder andere? Nein. Mit Israel schreibt Gott Geschichte. Gerade jetzt tun sich um Israel wieder erstaunliche Dinge. Johannes Gerloff geht in mehreren Vorträgen auf diese Entwicklungen ein. Hören Sie, wie Gott seit der Staatsgründung Israels am 14. Mai 1948 mit seinem Volk wieder Geschichte schreibt, und was das alles für uns bedeutet.

Referent im Thema des Monats Februar 2021:

Johannes Gerloff, geb. 1963, verheiratet, fünf Kinder, seit 1999 Nachrichtenkorrespondent in Israel, Referent und Autor mehrerer Bücher zum Thema Israel. Gerloff spricht Hebräisch und ist als Journalist sowohl bei der israelischen Regierung wie auch bei der Palästinensischen Autonomiebehörde akkreditiert. Er kennt den Konflikt zwischen Israel und den Palästinenser aus unmittelbarer Beobachtung.

Autor der Bücher

  • Die Palästinenser
  • Jüdische Siedlungen: Kriegsverbrechen oder Erfüllung biblischer Prophetie?
  • Verflucht und von Christus getrennt: Israel und die Heidenvölker
  • Jerusalem – Die Stadt des großen Königs: Theologisches und Politisches aus dem Tagebuch eines Korrespondenten

 

Einzelthemen – Sendetermine auf  ERF Plus Österreich:

Weiterlesen

Jänner 2021: Europa – und was davon bleibt, wenn das Christentum verschwindet

Demokratie, Wissenschaft, Freiheit, Fortschritt, Menschenwürde. Gehen all diese Errungenschaften Europas auf die Aufklärung zurück, oder war es das Christentum, das die Grundlagen dafür gelegt hat? Die Antwort ist heute wichtiger denn je, denn an dieser Frage entscheidet sich unsere Zukunft. Europa ist auf dem Weg zu einer Union der Werte ohne Gott. Das christliche Abendland verspielt gerade das Fundament, auf dem es steht. Kann es eine Zukunft haben ohne direkten Bezug zu seinen christlichen Wurzeln? Wer eine Zukunft haben will, muss wissen, wo seine Wurzeln sind.

Referent im Thema des Monats Jänner 2021:

Kurt Schneck, geb. 1950, ist verheiratet mit Agnes, das Ehepaar hat drei erwachsene und verheiratete Kinder. Kurt Schneck war viele Jahre geistlicher Leiter vom Bildungswerk „Schloss Klaus“ in Oberösterreich. Er hielt viele wegweisende Vorträge und Bibelseminare im gesamten deutschsprachigen Raum. Seine Tätigkeit erstreckte sich auf Bibelschulen, christliche Kirchen und Gemeinden und Organisationen im In- und Ausland. Er unternahm auch mehrere Studienreisen nach Israel. Seine Kernbotschaft war und ist „… dass Christus in euch Gestalt gewinnt“ (Galater 4,19). Seit Dezember 2014 ist er im aktiven Ruhestand.

 

Einzelthemen – Sendetermine auf  ERF Plus Österreich:

Weiterlesen

Gemeinsam beten – Allianz-Gottesdienst aus Wien

Auf eine lange Tradition kann die Allianzgebetswoche zurückschauen: vor 175 Jahren wurde sie ins Leben gerufen. Seitdem treffen sich im Januar Christen aus Kirchen und Gemeinden über Konfessionsgrenzen hinweg zum gemeinsamen Gebet. Ab Sonntag lädt die Österreichische Evangelische Allianz vom 10. bis 17. Januar zur Allianzgebetswoche. Normalerweise kommen dann in ganz Österreich an unterschiedlichen Orten viele Beterinnen und Beter zusammen. In diesem Jahr wird aufgrund der Corona-Maßnahmen jedoch alles anders. Die Treffen werden diesmal nur über Livestreams, Zoom Meetings und YouTube stattfinden. Zum Auftakt der Allianzgebetswoche übertragen wir den Gottesdienst der Evangelischen Allianz Wien.

 

Sendetermine auf ERF Plus Österreich:

Weiterlesen